StartseiteSucheLinie RÖTZSCHKEZwenkau

Karl August RÖTZSCHKE

Wir suchen weiterführende Informationen zu dem ehemaligen Bürgermeister von Zwenkau (Nähe Leipzig):
RÖTZSCHKE, Karl August

Neben diesem Amt wird er auch als Abgeordenter in der sächsischen Ständekammer geführt.
Sein Grab befindet sich direkt neben dem des Erbauers des Kromlauer Parks, Hermann Friedrich Roetschke, in Kittlitz/Löbau.

Da es sich in Kittlitz um ein Familiengrab der "Rötzschkes" handelt, liegen verwandschaftliche Verhältnisse nahe.

In Zwenkau im Hotel "Zum Kronprinz" gab es einst um 1900 auch einen Bereich namens "Rötschkes Ruh".

-


Die Inschrift lautet:

"Hier ruht in Gott
Herr Adv.
Karl August
Rötzschke
vorm. Bügermeister in
Zwenkau auch Mitglied
der II. Sächs. Ständekammer
geb. 12. Feb. 1795
gest. 7. Sept. 1877"

SitemapKontaktImpressum